Strömungspumpen

Strömungspumpen

Nicht nur in der Meerwasseraquaristik, sondern auch in manchen Süßwasseraquarien ist eine Strömungspumpe ein wichtiger Bestandteil der Aquarium-Technik.
Man nutz diese um eine natürliche Strömung im Aquarium erzeugen. Da Korallen und Wasserpflanzen auf einen hohen Wasserdurchlauf und damit eine stetige Strömung angewiesen sind, um einen ausgeglichen Nährstoffhaushalt beizubehalten.
Nicht nur Korallen wie LPS (Large Polyp Scleractinia/großpolypige Steinkorallen), SPS (Smal Polyp Scleractinia/ kleinpolypige Steinkorallen), Weichkorallen, Anemonen und viele mehr profitieren von einer ausgewogenen Strömung. Auch unsere Fische genießen die Strömung um Ihren Schwimmtrieb zu Stillen und Röhrenwürmer können somit besser nach Nährstoffen filtern.
Eine Strömungspumpe ist als ein sehr wichtiger Bestandteil um euer Meerwasseraquarium oder Süßwasseraquarium fachgerecht zu betreiben.
Also haben wir das Team von Abschäumer-Vergleich.de, unsere eigens genutzten und für gut befundenen Strömungspumpen, für euch gesammelt und übersichtlich aufgelistet:

Turbelle nanostream 1.500 – 2.800l/h

4,3 von 5 Sternen
Der Klassiker
– für Aquarien von 40 – 200L
– Strömungsleistung: ca. 1.800l/h
– Energieverbrauch: 3,5W
– Magnet Holder bis 12mm Glasstärke
– Kabellänge: 2mSpannung / Frequenz:230V/50Hz (115V/60Hz)Maße: ø70, Ausstoß: ø40/15mm

Hydor HO1400 Diffusor Flo

4,0 von 5 Sternen
Preisknaller – Ideal für kleine Becken
– mit Adapter an alle Pumpen oder Filter anschließbar
– fördert den Sauerstoffgehalt des Wassers
– die Bildung von weißen Kalkablagerungen wird verhindert

Hydor Koralia Pumpe für Aquarien 3.200 – 5.600 l/h

4,5 von 5 Sternen
Qualität die stimmt
– für Meer- und Süßwasseraquarien
– Pumpenleistung 4000l/h
– Leistung 4,5 W